26
Ju
Lebenszeichen
26.07.2018 09:00

Hallo zusammen,

keine Panik, ich lebe noch. ;)
Die letzten Wochen waren lediglich sehr einnehmend.

Meine letzten Arbeitstage habe ich sehr genossen, ohne Prüfungsdruck, ohne alles. Der Abschied fiel sowohl einigen Klienten als auch mir etwas schwer. Ich liess es mir darum nicht nehmen, für jeden Klienten und für jedes Teammitglied ein persönliches Abschiedsgeschenk zu besorgen. Ich werde mit Sicherheit auf Besuch gehen — ich habe noch nie jemanden vergessen, ausserdem schätze ich die idyllische Klosterinsel von Rheinau auch privat. Der lange Weg ist es mir allemal wert.

Aktuell ist meine letzte "Ferien"woche vollgestopft mit Bewerbungsgesprächen, intesiven Gebeten, immer wieder neuen Diätanläufen, ärgerlichem Dorfleben, Putzorgien und dem Packen der Koffer. Am Sonntag Abend geht es endlich, endlich wieder zurück, in mein geliebtes Ungarn!
Bis dahin gibt es noch viel zu tun...

So zum Beispiel der heutige Besuch im regionalen Tierheim. Dort besuche ich Shanti, eine herzige Zwerghamsterdame, die vor drei Wochen von einem herzlosen Menchen inmitten von Zürich Schwamendingen auf dem Trottoir ausgesetzt wurde. Jetzt sucht sie ein liebevolles Zuhause, das sie bei uns ab Mitte August erhalten wird.

Wir lesen uns in etwa zwei Wochen wieder hier.
Ich werde Euch von jedem, gesegneten Tag ein paar Bildimpressionen mitbringen.

Viszlát, bis bald! <3

Novenen-Gebet
Shanti
Song der Woche
Song der Woche

Kommentare


Datenschutzerklärung